Obst- und Gartenbauverein

Alles um den Garten in Spielberg und Umgebung

Fakten

Hier kommen dann die Fakten, Fakten, Fakten rein die ihr so über den OGV wissen müsst. Leider weiß ich die grad selber noch nicht.

Der Obst- und Gartenbauverein Spielberg und Umgebung (ja dazu gehört auch Heidelheim) kümmert sich um alles im und ums Dorf das mit Pflanzen und Unkraut zu tun hat. Hier zum Beispiel die Obstbäume entlang des Heidelheimer Ringweges, die jedes Jahr besonders gepflegt werden um im Herbst genug Obst tragen. Diese Früchte werden dann zu dem bekannten Heidelheimer Obstler gebrannt (mehr dazu hier). Im Ort stehen die Mitglieder besonders bei gemeinschaftlichen Pflanzstück jedem Hobbygärtner zur Seite um hier alles in voller Pracht erblühen zu lassen. Aber auch jeder andere Freund der Natur findet hier immer ein helfendes Ohr.

Feiern in der Natur

Anfang Mai heißt der OGV alle Pflanzenfreunde in Heidelheim willkommen zum Staudentausch. Hier hat jeder die Möglichkeit seine Pflanzen die er daheim zu viel hat gegen die Pflanzen anderer Hobby-Gärtner einzutauschen und so ein neues Prachtexemplar der Natur sein eigen nennen zu können. Anschließend gibt des bei Kaffee und Kuchen noch einen Vortrag um auch mit mehr Wissen in die neue Saison starten zu können. Um dann die erfolgreiche Ernte des Jahres zu feiern zu können findet immer im Herbst das "Kartoffelfest" auf der Wiese der "Haltestelle" statt. Hier werden die Kartoffeln schonend im Erddämpfer des Vereins gegart und schmecken unter freiem Himmel besonders lecker.

Arbeiten in der Natur

In ihrer Freizeit kümmern sich die Mitglieder auch um die Gestaltung und Pflege des Dorfes. So wurde 2014 erst ein neuer "Brotzeitplatz" in der Heidelheimer Mitte errichtet. Hier wurde ein alter Baum gefällt und auf den Rest eine große Granitplatte gelegt. Aus seinem Holz wurden vier schöne Sitzbänke gebaut die jetzt an dieser Stelle zum Rasten einladen. Direkt daneben befindet sich der Gemeinschaftsgarten der mit einem neuen Zaun versehen worden ist.